Myfasciale Triggerpunkt Therapie

Myfasciale Triggerpunkt Therapie

Indikationen

Chronische Überlastung
Traumen von betroffenen Muskelstrukturen
Gelenkschmerzen wie z.B. Tennisarm, Schulter- und Nackenschmerzen sowie Knie- und
Fussschmerzen
Diese Technik ist ein Bestandteil der Medizinische Behandlung!

Was sind Triggerpunkte?

Bei myofaszialen Triggerpunkten handelt es sich um punktuelle Verhärtungen in den Muskeln und in den dazugehörigen Muskelfaszien. Sie gelten als die häufigste Ursache von Schmerzen und Funktionsstörungen im Bewegungsapparat.
Myofasziale Triggerpunkte werden in aktive und latente Triggerpunkte unterteilt. Aktive Triggerpunkte lösen Schmerzen aus, deren Ursachen in ihrer unmittelbaren Umgebung liegen können. Ebenso aber können diese Schmerzen auch in andere entfernte Körperregionen übertragen werden. So können beispielsweise Triggerpunkte in der tiefen Wadenmuskulatur ursächlich für Schmerzen im unteren Rücken sein. Latente Triggerpunkte können über mehrere Jahre symptomlos in einem Muskel überdauern oder durch bestimmte Ereignisse in aktive Triggerpunkte umgewandelt werden. 

Entstehung von Triggerpunkten

Bei der Entstehung von Triggerpunkten spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Häufig ist es ein Zusammenwirken mehrerer Faktoren. Myofasziale Triggerpunkte haben meist ihre Ursache in körperlicher Fehlbelastung oder Überlastung. Aber auch psychische Stressfaktoren und falsche Ernährung können die Entstehung von myofaszialen Triggerpunkten begünstigen.
Triggerpunkte führen zu schmerzhaften Verspannungen und Verkürzungen der Muskulatur sowie des umliegenden Bindegewebes. Folgen sind Störungen der Funktion, der gesamten Statik und Fehlbelastungen der Gelenke. Langfristig können daraus strukturelle Schädigungen und vorzeitiger Verschleiß resultieren.

Behandlungsdauer: 50 Min.
Empfohlener Therapie-Intervall: alle 14 Tage oder 2 Tage vor Wettkampf

Meine Leistungen werden von den Krankenkassen über die Zusatzversicherung für komplementäre Heilmethoden übernommen.
Barzahlung oder Maestro Card (EC), wird nach der Sitzung bezahlt. Den Rückforderungsbeleg für die Krankenkasse gebe ich Ihnen nach jeder Sitzung mit.

Online Termin Buchungstext: Myfasciale Triggerpunkt Therapie, 60 Min

Jetzt Termine buchen!

Gutscheine

Können per Kontaktformular bestellt werden. Bitte angeben, für welche Behandlung der Gutschein ist und ob für eine 30 oder 60 Minuten Behandlung.

Meine Bankverbindung
Natürlichmensch.ch
Pirmin Waltenspühl
Nordstrasse 15
6300 Zug
IBAN: CH42 8145 4000 0043 2574 3
Konto: 60-8774-0